UMFRAGEN

Braucht es Alternativen zum Radweg Erlanger- und Bismarckstraße - ja oder nein?
Die Sicherheit von Radfahrern ist ein wichtiges Thema. Da ein Ausbau der Erlanger- und Bismarckstraße auf wenig Zustimmung bei den Bayreuther*innen trifft, wäre es an der Zeit, das der Verkehrsbeauftragte der Stadt Bayreuth auch Alternativen öffentlich vorstellt. Nachdem der Vorschlag von Dr. Rabenstein bereits im Verkehrsausschuss abgelehnt wurde, sind weitere Alternativen gefragt.

Arbeitsgruppe Haushaltskonsolidierung: Fachleute fragen - ja oder nein?
Die „Arbeitsgruppe strukturelle Haushaltskonsolidierung“ ist gefordert, Maßnahmen für eine Verbesserung der finanziellen Situation der Stadt Bayreuth zu definieren. Darin sitzen Stand heute Bürgermeister, Stadträte und Städtische Angestellte – Menschen, die von Kürzungen z.B. in der Verwaltung betroffen sein würden. Unsere Frage: Sollte es bei diesen Mitgliedern bleiben? Oder sollte man in diese Arbeitsgruppe auch Fachleute für Unternehmensberatung und Finanzwesen einberufen, die objektive Vorschläge unterbreiten können? Denn wer einen Sumpf trocken legen will, darf nicht nur die Frösche fragen. ;)

Bürgerhaushalt - ja oder nein?
Über die „freiwilligen Leistungen“ der Stadt Bayreuth an Vereine und Verbände entscheidet derzeit der Stadtrat. Wir Bayreuther wollen aber bei den Ausgaben der Stadt Bayreuth mitentscheiden. Ein Bürgerhaushalt (Bürgeretat) ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung bei Fragen rund um die Verwendung von öffentlichen Geldern, der in vielen Kommunen erfolgreich eingesetzt wird.
Die Bevölkerung wird dabei aktiv in die Planung von öffentlichen Ausgaben und Einnahmen einbezogen. Dieser beteiligungsorientierte Ansatz unterscheidet sich grundlegend vom traditionellen Modell „Verwaltung plant, Politik entscheidet“.
Sind Sie der Meinung, dass wir in der Stadt Bayreuth einen solchen Bürgerhaushalt benötigen?

Umbau Erlanger- und Bismarckstraße - ja oder nein?
In der Erlanger- und der Bismarckstraße sind jeweils zwei Fahrbahnen vorhanden. Eine davon soll jeweils zum Fahrradweg umgebaut werden. Die andere bleibt dem Kfz-Verkehr erhalten. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll?

Kümmert sich die Stadt Bayreuth und der Stadtrat ausreichend um das Eisstadion in Bayreuth - ja oder nein?
Zeigt nicht die aktuelle Reparatur am Bayreuther Eisstadion und die Diskussionen in diesem Jahr, dass hier dringend Handlungsbedarf ist?


Die Umfragen auf Bayreuth 85 sind anonym und nicht repräsentativ.
  • Forum
  •  Information
  • Anmelden  •  Registrieren

  • Wer ist online?

    Insgesamt sind 10 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 10 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
    Der Besucherrekord liegt bei 107 Besuchern, die am Di Jun 11, 2024 11:07 am gleichzeitig online waren.

    Legende: Administratoren, Globale Moderatoren

  • Statistik

    Beiträge insgesamt 91 • Themen insgesamt 5 • Mitglieder insgesamt 531 • Unser neuestes Mitglied: Magnus